Dienstag, 19. Juli 2016

Rollator

In der letzten Woche ist mein Rollator gekommen, passend für mich zugeschnitten, so dass auch ich drauf sitzen kann und mich ruhigem Gewissens abstützen kann.
Rollator

Heute war ich dann das erste Mal damit unterwegs, zur Therapie, ans andere Ende von Leipzig. Die Hintour klappte besser als zurück, ABER ich hab's geschafft. Was ohne gar nicht möglich gewesen wäre. Ein Stück Freiheit das ich wieder zurückbekommen habe.
Klar bin ich auch damit langsam, doch langsam vorwärts ist besser als schnell stehen ;-) oder so.

Andere Blogs, Foren und Projekte

Wo ich gerne bin

Aktuelle Beiträge

nochmal, ich hab an der...
nochmal, ich hab an der falschen stelle kommentiert: ich...
eidechse - 2. Jul, 14:58
Liebe Esme, ich finde...
Liebe Esme, ich finde du musst garnicht entscheiden...
eidechse - 2. Jul, 14:47
Liebe Esme, ich wünsch...
Liebe Esme, ich wünsch dir, dass du die Hilfe...
Bodecea (Gast) - 1. Jul, 13:23
Nachgedacht
Ich habe heute etwas länger darüber nachgedacht...
Esmerelda - 30. Jun, 00:23
Ich drück dich,...
Ich drück dich, liebe Esme!
Bodecea (Gast) - 25. Jun, 17:26

Archiv

Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
12
14
15
16
18
20
21
22
23
24
25
26
27
29
31
 

Zufallsbild

esme_von-distel

Alle Buchlinks auf meinem Blog und mein Amazon-Wunschzettel verweisen auf Amazon oder Thalia.at

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Allerlei
Depression
Erfreuliches
Fibromyalgie
Gedichte
Jammerecke
Katzis
Kreatives
Küchenzauber
Leipzig
Magisches
Mauerbruch
Pflanzliches
TDF 2012
TDF 2013
The best things are free
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren