Freitag, 22. August 2008

Mal wieder von vorne

Ich kenne es und langsam auch meine BlogleserInnen ....

Ich fange wieder mal an abzunehmen, bzw. damit habe ich am Sonntag begonnen.
Einige Bilder vom Sommercamp zeigten mir mal wieder das, was ich nicht sehen mag, wo ich gerne weggucke, es ignoriere.
Eine Woche nach dem Camp hab ich die Waage gemieden wegen leckerem Essen dort, dann hatte ich Besuch, also auch wieder die Waage gemieden. Sonntag habe ich mich dann endlich mal getraut und einen (hoffentlich heilsamen) Schock bekommen. So weit oben war die Waage noch nie.
Nee, nee ich meine nicht, das ich mich strecken musste um sie irgendwo runterzubekommen, sondern schon die Zahl der Kilos.
Das letzte Mal, das ich einen solchen Schock bekam, war vor ca. 10 Jahren und da hat es ganz gut funktioniert.

Am Montag habe ich mich dann gleich in einem Adipositas-Forum angemeldet, um ein bisschen Austausch zu haben, vor allem aber wegen dem Gefühl, das da wer ist, der weiß wovon ich rede. Der meine Gefühle versteht, aus eigenem Erleben.
Es ist schon faszinierend in Foren die eigenen Erlebnisse, Gedanken und Emotionen zu lesen, sich so darin wiederfinden zu können.

Mein Schock legte sich ein wenig, als die Waage am Montag 2 kg weniger anzeigte, am Mittwoch noch eins weniger.
Gestern waren es wieder 2 kg mehr, heute sind sie wieder verschwunden. Ok, die 2 kg sind Wasser, dennoch motivert sowas schon.

Anstatt sich darüber zu freuen, wieder einen Anfang gemacht zu haben, habe ich heute wieder einen Fressanfall gehabt. Das einzig gute daran, es war tagsüber und nicht abends.
Wahrscheinlich hat der Heißhunger nach Fleisch mit meiner Mens zu tun, trotzdem ....

Wer mich kennt, weiß dass das kein Grund zum Aufgeben ist.
Übrigens in dem Forum habe ich mir sogar so einen Diät-Ticker gebastelt, den ich sicher, bei erreichten Zwischenzielen, hier auch das eine oder andere Mal verlinken werden.

Ich frage mich allerdings, warum habe ich die Mauer, die meine Seele schützen musste, noch weiter verstärkt, anstatt sie abzubauen, oder ist es nur die latente Angst vor Verletzungen? Bewusst ist mir eine solche Angst allerdings nicht.

Soviel zum aktuellen Stand.

17. The best things are free

Der Duft wenn Regen auf trockne Erde fällt.

Ich sitze gerade hier im Zimmer, das Fenster (wie immer im Sommer) sperrangelweit auf und zart störmt dieser Sommerregendurft durchs Fenster an meinen PC.
Es ist als würde die Luft, die Erde, das Gras, die Bäume, halt einfach alles frisch gewaschen riechen.
Ich liebe es!

Jetzt wünschte ich, ich hätte eine Wohnung (wie vor ca. 20 Jahren), die zum Hof rausgeht und nicht einsehbar ist, bzw. nur bedingt .... dann würde ich mir ein dünnes Kleid anziehen (wegen bedingt einsehbar) und mich nass regnen lassen und dabei im Regen tanzen.
Doch hier, wo Kleinstadtatmosphäre im Wohnviertel (mit einem Hauch von Großstadt, oder Dorf mit Straßenbahn ....) herrscht, traue ich es mich doch nicht.
Vielleicht ist auch der Wunsch nicht groß genug und ich bin einfach zu faul in die Waschküche zu laufen und von da, hinters Haus ....

Wie dem auch sei, ich genieße den Duft und das Rauschen des Regens, das wohl auch für die Katzis was sein muss, denn sie sitzen am Fenster und gucken ganz gespannt raus.

Andere Blogs, Foren und Projekte

Wo ich gerne bin

Aktuelle Beiträge

Herbstwetter
Es regnet und stürmt, bei mir hat die Teesaison...
Esmerelda - 5. Okt, 14:23
Sie sind sich einig
:
Esmerelda - 1. Sep, 22:32
Es geht mir gut
Das konnte ich lange nicht sagen, doch seit ich aus...
Esmerelda - 1. Sep, 22:29
Angekommen
Seit einer Woche hat mich nun der Alltag wieder und...
Esmerelda - 26. Aug, 20:29
Wieder da
5 Wochen war ich in der Klinik, es hat mir gut getan....
Esmerelda - 23. Aug, 13:52

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
24
25
26
27
28
30
31
 

Zufallsbild

nahe-beim-forsthaus

Alle Buchlinks auf meinem Blog und mein Amazon-Wunschzettel verweisen auf Amazon oder Thalia.at

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Allerlei
Depression
Erfreuliches
Fibromyalgie
Gedichte
Jammerecke
Katzis
Kreatives
Küchenzauber
Leipzig
Magisches
Mauerbruch
Pflanzliches
TDF 2012
TDF 2013
The best things are free
... weitere
Profil
Abmelden